zu CiaoBau.comUrlaub mit Hund | Ferien mit Hund | Reisen mit Hund - CiaoBau Blog

Ausflugsziele: Tierparks & Co. im Westen Schleswig-Holsteins und Bremerhaven

In Bremerhaven kann dein Hund einen Eisbären kennenlernen

In Bremerhaven kann dein Hund einen Eisbären kennenlernen

Tierfreunde, die im Westen Schleswig-Holsteins unterwegs sind, werden sich freuen, dass etliche Tierparks in der Gegend auch Hunde als Gäste akzeptieren. Natürlich müssen die Vierbeiner dabei an der Leine bleiben.

Der Zoo am Meer in Bremerhaven, auch aus der Fernsehsendung “Seehund, Puma & Co.” bekannt, ist der einzige “richtige” Zoo in unserer Aufstellung. Erwachsene zahlen 6,50 EUR, Kinder von 4 bis 14 Jahren 3,50 und Hunde 1,00 EUR. Der Schwerpunkt des Zoos liegt auf Tieren der Meere aus nordischen Gebieten: z. B. Eisbären, Pinguine, Basstölpel und andere Seevögel, Robben und Meeresfische. Aber auch Schimpansen, Pumas, Reptile, Waschbären, Affen und viele andere Tierarten aus verschiedenen Teilen der Welt sind vorhanden.
http://www.zoo-am-meer-bremerhaven.de

In St. Peter-Ording wartet der Westküstenpark mit dem Robbarium auf Hund, Herrchen und Frauchen. Erwachsene zahlen 9,00 EUR, Kinder (3 bis 15 Jahre) 6,50 EUR und Hunde sind kostenlos mit dabei. Es gibt auch Familienkarten. Hier leben viele Tiere, die in der Region heimisch waren und sind: seltene Haustierrassen, Bewohner von Feuchtwiesen wie Graukraniche und Weißstörche, ein Sommerdeich mit Bentheimer und Pommerschen Landschafen, eine Greifvogelvoliere, aber auch ein Schlangenterrarium oder ein Gelände mit Pelikanen und Marabus. Stolz ist man auf das Robbarium mit 1000 Quadratmeter Fläche, in dem Seehunde wohnen.
http://www.westkuestenpark.de

Unser dritter Vorschlag ist der Land & Leute Erlebnispark Oesterwurth/Wesselburen. Erwachsene müssen 9 EUR berappen, Kinder ab 3 Jahren 8 EUR und Hunde 1 EUR. Auch hier sind viele Haustiere zu sehen: Ziegen, Schweinen und Schafen, Gänse, Enten, Hühner, Ziergeflügel, und -vögel, Kaninchen, Meerschweinchen und Nandus. Hier haben vor allem Kinder viel Spaß, denn außer dem Landzoo wurde ein riesiger Abenteuerspielplatz angelegt und es wird u. a. Ponyreiten, Ruderbootfahren, Gondeln, Family-Gocart-Fahren und Bull-Riding angeboten.
http://www.land-und-leute-erlebnispark.de

In den Büsumer Meereswelten liegt der Focus wieder ausschließlich auf den Tieren. In 34 Schauaquarien werden sechs verschiedene Haiarten gezeigt, sowie Nagelrochen, Seehasen, Petermännchen und Seeskorpione. Aber auch Tiere aus dem Mittelmeer und tropischen Flüssen, Seen und Ozeanen sind zu sehen, z. B. China-Alligatoren und Stumpfkrokodile. Erwachsene bezahlen 3,50 EUR Eintritt, Kinder sind mit 2,00 EUR dabei, Hunde dürfen kostenlos ins Aquarium.
http://www.buesumer-meereswelten.de/



Tags: Aquarium, Freizeitpark, Tierpark, Zoo

 

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.
bookmark facebook wong twitter webnews

 

comment bubble

1 Kommentar

  1. Ich war dort schon in dem Zoo und muss sagen das es wirklich Humane Preise sind, dass kenne ich von anderen Zoo’s anders. Ausserdem machte das alles einen sehr aufgeräumten Eindruck dort!

 

Kommentar schreiben