zu CiaoBau.comUrlaub mit Hund | Ferien mit Hund | Reisen mit Hund - CiaoBau Blog

Shopping-Trip in Düsseldorf mit dem Hund

Natürlich darf der Hund auch beim Städte-Trip nicht fehlen. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf ist dafür bekannt, etwas chicer zu sein, als ihre Nachbarn im Rheinland oder Ruhrgebiet. Auch für den eleganten Hund hält sie so einiges bereit.

Auf der Bilker Straße, unweit des fest installierten Marktes auf dem Carlsplatz, befinden sich gleich zwei Geschäfte mit Artikeln rund um die geliebten Vierbeiner. Leinen und Halsbänder (mit und ohne Schmuck), Mäntelchen, Futternäpfe, Körbchen, besondere Leckereien und vieles mehr halten die beiden Geschäfte Hundestolz und Dog’s Deli bereit. Auch wer seinen Hund schon ausreichend ausgestattet hat, mag vielleicht einen Blick in die originell dekorierten Schaufenster werfen oder sich an der Architektur dieses Straßenzuges erfreuen.

Nach dem Einkaufstrip sind zwei Parkanlagen mit großen Wasserflächen in unmittelbarer Fußnähe, und von der Bäckerstraße aus erreicht man ein wunderschönes ruhiges ummauertes Gartengelände, in dem die Besitzer ihre Hunde auch immer mal von der Leine lassen, damit sie sich austoben können. Herrchen und Frauchen nehmen derweil auf den Bänken unter den herrlichen alten Bäumen Platz und genießen den Anblick und Duft des Rosengärtchens.

Nördlich der Innenstadt zieht sich ein weitläufiges Parkgelände auf Ost-West-Achse durch die Stadt. Wenn der Hund brav die Einkaufsmeilen hinter sich gebracht hat, kann man ihn hier mit viel Grün, Wasser und anderen Vierbeinern erfreuen. Von der Pempelforter Straße aus bis zum Rhein und der Tonhalle reicht der Park, der übrigens auch über einen schönen großen Spielplatz verfügt.



Tags: Düsseldorf, Einkaufen, Gassi gehen, Hundebedarf, Parks, Spazieren gehen

 

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.
bookmark facebook wong twitter webnews

 

 

Kommentar schreiben