zu CiaoBau.comUrlaub mit Hund | Ferien mit Hund | Reisen mit Hund - CiaoBau Blog

Last Minute mit dem Hund

Es ist nicht ganz so einfach mit einem Hund kurz entschlossen zu verreisen wie ohne, aber machbar ist es allemal. Unter Beachtung einiger Punkte sollte dem Last Minute Trip zu vielen Zielen auch mit nichts im Wege stehen.

Per Definition bedeutet Last Minute, dass die Reise binnen der kommenden 14 Tage angetreten wird. Viele Reiseveranstalter legen das aber gerne auch etwas großzügiger aus. Bei der heutigen Riesenauswahl finden Herrchen und Frauchen sicher auch das richtige für sich und ihren Hund. Vor allem preislich bietet eine solche Kurzfristreise ihre Vorteile. Passende Angebote gibt es natürlich bei CiaoBau, der einzigartigen Online-Reise-Community speziell für urlaubsbegeisterte Hundehalter mit über 60.000 hundefreundlichen Unterkünften.

Ist die Reise gut durchdacht, freut sich auch der Hund.

Ist die Reise gut durchdacht, freut sich auch der Hund.

Wie bei allen Reisen mit Hund sollte sich der Vierbeiner guter Gesundheit erfreuen, denn das ist Grundvoraussetzung für jegliche Unternehmung. Genau wie die passende Bleibe.
Für unterwegs sollte man auf jeden Fall nicht nur an das Halsband und die Leine denken, sondern für seinen Liebling Trinken und Fressen bereithalten. Serviert wird am Besten im eigenen Napf.
Um dem Hund den Weg und die Unterkunft so angenehm wie möglich zu gestallten empfiehlt es sich zudem, seine Hundedecke und sein Lieblingsspielzeug mit einzupacken.

Regelmäßige Pausen sind Pflicht.

Zu beachten sind außerdem die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes, nachzulesen im Reiseführer von CiaoBau. Eine Tollwutimpfung ist dabei immer vorzuweisen. Genau wie andere wichtige Informationen zur Gesundheit des Hundes findet man sie Heimtierausweis, den es mitzuführen gilt

Da es gerne einmal vorkommt, dass Hunde in fremder Umgebung ausbüchsen und sich nicht umgehend orientieren können, ist es ratsam immer in Bild von ihnen parat zu halten. Dazu kann ein kleiner Anhänger mit der Adresse der Unterkunft nicht schaden.

Für Last Minute mit Hund ist das Auto am naheliegendsten. Flugreisen sind zwar auch denkbar, doch dann sollte der Hund schon an die Flugbox gewöhnt sein. Als Alternative dient der Zug. In ihm muss der Vierbeiner allerdings einen Maulkorb tragen.

Schönen Urlaub!



Tags: Auto, Einreisebestimmung, Hund, Kurzfristreise, Last Minute, Pause, Unterkunft, Vorteil

 

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.
bookmark facebook wong twitter webnews

 

 

Kommentar schreiben